DGTA Kongress Lindau 2019


Mehr

Wenn der schwindende Halt im Beruf eine Neuentwicklung erfordert


Forum Raum 7, Sonntag 11:30 - 13:15.

Hier findet ihr dieUnterlagen.

Und hier findet ihr dieUmfrage.


Wir stellen eine Strategie vor, mit der aus den vorhandenen Kompetenzen ein neuer selbstgewählter Beruf entwickelt werden kann.

Oft geht mit der Persönlichkeitsentwicklung im Rahmen der Ausbildung der Wunsch nach einem anderen oder neuen Beruf einher. Der Halt im bisherigen Beruf schwindet und der Gedanke, beruflich nicht an der passenden Stelle zu stehen wird stärker. Bei einer Neuausrichtung bremst manchmal die Vielfalt der bisherigen erworbenen Qualifikationen die Ideenfindung, weil sie scheinbar schwer zu vereinbaren sind.

Bevor nun Haltlosigkeit, also das Aufgeben der aktuellen Tätigkeit ohne einen Ersatz eintritt, gilt es, strategisch an eine Berufsfindung heranzugehen.

Wie können Kompetenzen, Neigung und Kundennutzen in Einklang gebracht werden? Dazu stellen wir die Mewes-Strategie vor, die auf einem ähnlichen Menschenbild (Autonomie, Wertschätzung, Nutzen bieten) wie die TA beruht.

In diesem Workshop verwenden wir Konzepte und Tools aus dem Strategie-Bereich, zeigen Querbezüge zur TA auf und geben die Gelegenheit, erste eigene Ideen zu erarbeiten.

Mattias und Doris

Doris Paulus und Mattias Doffing

www.paulus-lager.de